Produkte: Phoenix

Druckluft wird durch Verdichten von Luft in Kompressoren erzeugt und dann über Rohr- oder Schlauchleitungen zu Verbrauchern geführt. Verbraucher können Druckluftmotoren oder Steuerungen sein. Motoren verwenden die die Druckluft zum Antrieb eines Gerätes, z.B. eines Schraubers, eines Bohrhammers oder eines Linearantriebes. Mit Steuerungen werden Ventile geöffnet und geschlossen, die weitere Signale verarbeiten und Ereignisse auslösen können, z.B. Steuerungen bei der Fließbandarbeit.

Für die Schmierung von Druckluftanlagen sind spezielle Öle erforderlich, die sich im Luftstrom besonders gut versprühen und verteilen lassen, sie enthalten spezielle Additive hierfür. Ausserdem müssen sie säure- und harzfrei sein, damit sie auch bei längerem Stillstand keine Rückstände oder Korrosion hervorrufen. Moderne Schmierstoffe sind allerdings in der Regel säure- und harzfrei

Linearmodule und –zylinder sind meistens so ausgelegt, dass sie unter normalen Bedingungen keine zusätzliche Schmierung benötigen. Bei hohen Geschwindigkeiten kann das Ölen der Druckluft zu höherer Lebensdauer führen. Die verwendeten Öle müssen isch mit verwendeten Fetten vertragen, die Dichtungen dürfen nicht angegriffen werden.

Schnelllaufende, hoch beanspruchte Pneumatikgerät wie Bohrhämmer, Rammgeräte, Abbauhämmer, Niethämmer, Spitzhämmer und Meissel benötigen einen Verreisungsschutz im Öl, der den Gefrierpunkt des Öles weiter nach unten setzt. Synthetisches Druckluftöl hat einen noch tieferen Gefrierpunkt, bei der Verwendung ist aber darauf zu achten, dass es bestimmte Kunststoffe (z.B. Schaugläser) angreifen kann.


Datenblätter

  technisches Datenblatt Material-Sicherheitsdatenblatt

Phoenix a 32 d


Phoenix ae 15 d


Phoenix anti icing


Phoenix anti icing b


Phoenix anti-icing


Phoenix anti-icing b


Phoenix anti-icing g


Phoenix anti-icing r


Phoenix d 10


Phoenix d 22


Phoenix d 32


Phoenix d 5


Phoenix d 68


Phoenix dt 32


Phoenix e 320


Phoenix kla


Phoenix klaw


Phoenix lka


Phoenix lm


Phoenix m 10


Phoenix m 10 g


Phoenix m 100


Phoenix m 15


Phoenix m 22


Phoenix m 32


Phoenix m 32 b nolonger


Phoenix m 32 t


Phoenix m 320


Phoenix m 46


Phoenix m 5


Phoenix m 68


Phoenix m 68 t


Phoenix me 15


Phoenix mhc 32


Phoenix si

Interesse? Weitere Fragen?

Anfrage stellen


Zur Übersicht